GUA SHA

Gua Sha

Was ist die Gua Sha Technik?

Die Gua Sha Technik ist eine volksheilkundliche Behandlung der Traditionellen Chinesischen Medizin die aus wiederholtem Schaben auf eingeölter Haut mit z.B. Tierhörnern, Münzen oder chinesischen Porzellansuppenlöffeln besteht.

Ziel der Behandlung

Dieses Verfahren verursacht eine verstärkte Durchblutung der Haut, wobei auch Petechien entstehen.

Anwendungsgebiete

  • Erkältung
  • Fieber
  • Husten
  • Asthma
  • Bronchitis
  • Schmerzen
  • Migräne
  • Verdauungsprobleme
1

Tobias Lüders

  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Akupunktur
  • Qigong-Tai Chi Chuan
  • Begleitende Krebstherapie

Qualitätszeichen unserer Produkte

 
Translate »