NEURALTHERAPIE

Neuraltherapie

Was ist Neuraltherapie?

Neuraltherapie ist eine Reiz-, Regulations- und Umstimmungstherapie mithilfe von Injektionen. Sie nutzt lokale pharmakologische Wirkungen der eingesetzten Lokalanästhetika, segmentale und suprasegmentale Vernetzungen, muskuläre Funktionsketten und die Beeinflussung von Störfeldern zur Diagnostik und Therapie. In besonderen Fällen werden auch pflanzliche und bakterielle Reizstoffe als Quaddeln oder extern appliziert.

Indikatoren

  • Akute Schmerz- und Entzündungszustände
  • Chronische Erkrankungen, insbesondere bei Verdacht auf ein Störfeldgeschehen
  • Funktionell-vegetative Beschwerden und hormonelle Störungen
  • Diagnostik funktioneller Krankheitszustände
  • Tumorleiden (Adjuvante Schmerztherapie)

Tobias Lüders

  • Traditionelle Chinesische Medizin
  • Akupunktur
  • Qigong-Tai Chi Chuan
  • Begleitende Krebstherapie

Qualitätszeichen unserer Produkte

 
Translate »